XZR400 Serie

 Sauerstoffspuren-Analysator
Die Analysatoren der XZR400 Serie für die Messung von Sauerstoffspuren verwenden Michell's MSRS Technologie (Metallic Sealed Reference Sensor) und eignen sich ideal, um die Reinheit von N2, CO2, He, Ar und Kr zu überwachen. Weitere typische Anwendungen finden sich in der Flaschenabfüllung, der Überwachung von Handschuhboxen und Schutzatmosphären, überall wo eine präzise Sauerstoffmessung benötigt wird. Aus 4 verschiedenen Gehäusevarianten kann gewählt werden. Optional wählbare Ausstattungen beinhalten Pumpen, Flusskontrolle und Alarmkontakte, sowie digitale Kommunikation, je nach Anforderung.



Highlights

  • Sehr schnelles Ansprechverhalten
  • Leichte und einfache Bedienung
  • Geringe Wartungskosten (TCO)
  • Benötigt kein Referenzgas
  • Barometrische Druckkompensation
  • Mehrere Signalausgänge: 4–20 mA, RS485 ModBus RTU und RS232
  • Als Rack-Einbauversion, zur Wandmontage, im Aufbaugehäuse oder als transportable Version erhältlich
  • Optional: Integrierter Easidew Transmitter im XZR-400-RM
XZR400 Serie

XZR400 Serie Rack Mount Version

Technische Spezifikationen

Sensor-typ
Messprinzip Zirkoniumoxid-Sensor mit metallisch versiegelter Referenz und Type S Thermoelement
Leistungsdaten
Probegas Sauber, trocken, ölfrei, Partikelbelastung < 3 μm
Messbereich 0,1 ppm bis 25% O2 Erweiterte Messbereiche verfügbar von 0 bis 100% O2
Untere Nachweisgrenze (LDL) 0.1ppm(v) O2
Genauigkeit Besser als 2% des angezeigten Wertes
Antwortzeit
Wiederholbarkeit ±0,1% des angezeigten Wertes
Konstanz 1% (pro Monat)
Linearität Besser als ±1%
Drift Besser als 1% des angezeigten Wertes (pro Woche)
Fließrate 1 bis 3 Nl/h mit integriertem schnellen Bypass (fast loop)
Maximaler Probegasdruck 2 bar ü (29 psig)
Maximale Probegastemperatur +100°C (+212°F)
Atmosphär. Druckkompensation BSerienmäßig integriert
Optionaler Sensor
Spurenfeuchte-Sensor Ein Easidew Sensor kann optional integriert werden. Technische Spezifi kation laut separatem Datenblatt
Messbereich -100 °C bis + 20 °C
Probengas-Durchfl ussrate 60 bis 300 Nl/h
Ausgänge
Ausgangssignal Lineare analoge 0/4-20 mA-Ausgänge, galvanisch isoliert wenn bsestellt
Digitale Kommunikations-Schnittstellen Modbus RTU via RS485 Protokoll (Standard bei XZR400A1)RS232 Ausgang (optional)
Ausgangslast Größer 1kΩ
Selbstdiagnose In die Bedienoberfl äche integriert
Ausgangsbereiche 0,0 bis 1 ppm bzw. bis zu 25%, frei konfi gurierbar
Erweiterte Messbereiche verfügbar von 0 bis 100% O2
Alarme 2 Schwellwert-Alarme, frei konfi gurierbar
1 Störungsalarm mit integriertem Durchfl uss-Alarm

1 Durchfl uss-Alarm (optional))
Auflösung der Anzeige 0,01 ppm zwischen 0,1 ppm und 10 ppm
0,1 ppm zwischen 10 ppm und 10.000 ppm

0,01% zwischen 1 bis 10%

0,1% zwischen 10 bis 25%
Spannungsversorgung 90–264 V AC, 47/63Hz
Versorgungsspannung 90 bis 264 V AC, 47/63 Hz
Leistungsaufnahme 50 VA
Betriebsbedingungen
Umgebungstemperatur 0 bis +55°C (+32 bis +131°F)
Sensor-temperatur Optimiert bei 634°C
Betriebsfeuchte 5 bis 90% rF, kondensationsfrei
Mechanische Spezifikation
Modell Dimensionen GewichtGasanschlüsseSchutzart
Einbau-Gehäuse: 19’’, 3U, 482.5 x 133 x 371.5mm 10kg1/8"IP20
Wand-Gehäuse: 200 x 220 x 290mm 5kg6 mmIP40
Auftisch-Gehäuse: 290 x 260 x 236mm 5.2kg6 mmIP20
Transport-Gehäuse: 450 x 300 x 330mm 13.5kg6 mmIP40
Probegas-Anschlüsse Alle Gasanschlüsse über Swagelok (MALE) Fittings (316 SS)

Verwandte Produkte

XGA301 XGA301
Industrieller Gas Analysator für die kombinierte Messung von Sauerstoff, Taupunkt und anderen Gaskonzentrationen, wie z.B. CO2, CO und CH4. Verfügbar und konfigurierbar in zwei Gehäusevarianten und mit bis zu drei integrierten Sensoren und Messkanälen.
XZR500 XZR500
Der XZR500 Sauerstoffanalysator eignet sich für die Bestimmung des Sauerstoffüberschusses zur Regelung der optimalen Verbrennung.
XTP601 XTP601 Serie
Robuster, linearer und stabiler Sauerstoff-Analysator für die Messung in Stickstoff, Luft, Wasserstoff und Gasgemischen.
XZR200 XZR200
Der XZR200 ist ein kosteneffizienter Zirkonium-Dioxid Analysator zur Sauerstoff Prozentgehalt Messung in Verbrennungsprozessen, zur Überwachung der Umgebungsluft und für viele weitere Anwendungen.